Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Mein Hobby, das Fotografieren

Zwiebelbrot und spazieren gehen

31. Juli 2013 , Geschrieben von Hans

Heute war ich auch wieder spazieren. Dazu aber später mehr. Damit ich nicht vor Stolz platze muss ich zuerst das hier zeigen. Mein selbst gebackenes Zwiebelbrot:

Zwiebelbrot und spazieren gehen
Zwiebelbrot und spazieren gehen

Wir wollen uns ja gesund ernähren, und somit solche ungesunden Sachen wie zum Beispiel Weizenmehl vermeiden. Deshalb möchten wir eher Backwaren aus Dinkel- Und Roggenmehl verwenden. Und weil da die Auswahl nicht so überwältigend ist liegt selber backen natürlich nahe.

An Brötchen habe ich mich schon ein paar mal versucht. Die waren zwar sehr lecker, aber ein bisschen klein und nicht ganz so locker wie normale Brötchen. Inzwischen weiss ich aber was ich da falsch gemacht habe, habe aber auf die richtige Art erst mal ein Brot gebacken. Und siehe da, es ist außen knusprig und innen locker. Dazu noch außen und innen lecker! Nun bin ich also nicht nur ein ganz toller Fotograf sondern auch noch ein ganz toller Bäcker! ;-)

Ja, ein ganz toller Fotograf! Und dieser tolle Fotograf war heute auch wieder unterwegs. Die Sonne schien heute, also nichts mit diffusem Licht. Allerdings ein paar schöne Landschaftsaufnahmen.

Zwiebelbrot und spazieren gehen
Zwiebelbrot und spazieren gehen
Zwiebelbrot und spazieren gehen

Heute war ich sogar ganz gut drauf, deshalb habe ich meinen Spaziergang, noch etwas erweitert und eine Runde durch den Wald eingefügt. Naja, Bäume halt. Hauptsächlich Schatten aber an einigen Stellen schaut auch schon mal die Sonne durch.

Zwiebelbrot und spazieren gehen

Bei den Brombeersträuchern habe ich wieder nach Schmetterlingen Ausschau gehalten. Einen einzigen konnte ich erwischen. Es war wohl zu windig, und die anderen Flatterflieger hatten sicher vom Tower keine Starterlaubnis bekommen.

Zwiebelbrot und spazieren gehen

Man sieht hier ganz deutlich dass ich es im Gegensatz zu gestern mit hohen Kontrasten zu tun hatte. Die Blätter reflektieren teilweise das Sonnenlicht, was aber hier eigentlich gar nicht so schlimm ist, sondern dem Bild sogar gut tut.

Gestern habe ich eins der Geheimnisse preisgegeben und erzählt wie tolle Fotografen ihre tollen Bilder hin bekommen. Ich hoffe ihr habt es euch gemerkt. Und falls ihr Lust auf weiter Geheimnisse der tollen Fotografen habt, hier noch eins davon.

Tolle Fotos machen tolle Fotos.... ....indem sie Überflüssiges abschneiden.

Zwiebelbrot und spazieren gehen

Das selbe Bild wie oben, nur eben beschnitten. Und zwar im goldenen Schnitt, der Schmetterling ist nicht in der Mitte sondern nach links versetzt. Nach links, weil er nach rechts schaut.

Viel mehr war auf diesem Spaziergang nicht mehr zu ergattern. Für die Tier- und besonders die Pferdeliebhaber konnte ich aber noch ein Fohlen fotografieren. Leider nur durchs Gebüsch, vielleicht treffe ich es ja in den nächsten Tagen mal in einer fotogeneren Position an.

Zwiebelbrot und spazieren gehen

Diesen Post teilen

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Kathrina vom Tanneneck 08/01/2013 22:42

Hallo Hans,
also ohne Rezepte kommst Du aber nicht davon! Erst den Mund wässrig machen und dann nichts aussagen? Nein so geht das nicht! Das Brot sieht sehr lecker aus und da möchte ich davon profitieren! Deine Bilder sind wie immer Spitzenklasse und den Schmetterling hätte ich genau in die gleiche Ecke gestellt, wie Du. Danke für das feine Erlebnis.

Hans 08/03/2013 17:46

Backmischung? Na hör mal!!! Naja... ...wenn man ganz genau ist.... ...also dann.... könnte man es vielleicht so nennen! ;-)

Aber das Rezept steht auf der Packung, und ich habe es eigenhändig per Röstzwiebeln auf Zwiebelbrot erweitert! ;-)

Kathrina vom Tanneneck 08/02/2013 22:45

Ich bin auch kein Profi, sondern Amateur wie Du! Oder war es eine Backmischung? ;-)

Hans 08/01/2013 23:01

Naja, mal sehen. Aber ich bin eigentlich überzeugt dass du viel bessere und schmackhafter Brote backen kannst. Ich bin ja nur ein Amateur der ein paar Tipps aus dem Internet berücksichtigt hat.

Xamantao 08/01/2013 22:23

Aha, das neue Overblog funktioniert also doppelt. Erst sah es aus, als ob mein Kommentar nicht ankommt, dann waren beide da. Hi-hi.

Hans 08/01/2013 22:58

Was wahr ist kann man nicht oft genug sagen! ;-)

Es schmeckt tatsächlich extrem lecker! :-)

Xamantao 08/01/2013 22:21

Hmmm, das sieht ja zum In-den-Bildschirm-reinbeissen aus!

Xamantao 08/01/2013 22:19

Hmmm, das Brot sieht ja gut aus! Zum "In den Bildschirm beissen"!

Archi 08/01/2013 09:21

Hallo Hans
Das Brot sieht sehr lecker aus. Kompliment :-)
Grüße auch an Dorothee
lg Uli

Hans 08/01/2013 18:06

Draußen ist es auch nicht besser. Wir waren gerade Einkaufen. Alle laufen auf der Schattenseite der Straße, die Sonnenseite ist leer. Die Grenze zwischen Schatten und Sonne ist wie eine Mauer. Es knallt richtig wenn man diese Grenze in Richtung Sonne überquert.

Archi 08/01/2013 15:53

*gg
Das ist auch ein Grund :-)
Hab keinre Lust mehr zu arbeiten, ist schweineschwül hier.

Hans 08/01/2013 15:45

Gar nie nicht! Meine Rezepte sind alle streng geheim (Damit niemand merkt wie einfach sie sind)! ;-)

Archi 08/01/2013 15:22

... und wann kommt die Rezepte-Rubrik ? ^^

Hans 08/01/2013 14:05

Es sieht nicht nur so aus! Das nächste Projekt wird ein Roggenbrot sein, aber zuerst müssen wir mal dieses aufessen. Das ist ziemlich lästig, am liebsten würde ich ja noch vieles ausprobieren, aber, wie geschrieben, es muss ja auch gegessen werden.